Neues Vergaberecht oberhalb der Schwellenwerte

An 18.04.2016 ist das neue Vergaberecht in Kraft getreten. Damit verändert sich das deutsche Vergaberecht oberhalb der Schwellenwerte. Der 4. Teil des GWB wurde ebenso wie VgV und SektVO neu strukturiert. Hinzu kommt die neue KonzVgV. Die VOL/A-EG und die VOF wurden abgeschafft. Die VOB/A wurde als VOB/A-EU novelliert.

Das Buch „Das neue Vergaberecht“ von Dr. Volker Dobmann ist bereits 2016 im Nomos Verlag erschienen. Es bietet einen ersten und schnellen Einstieg in das Vergaberecht. Es werden sämtliche neuen Vorschriften behandelt und in ihrer Systematik dargestellt.

»Jedem, der im beruflichen Alltag mit Fragen des Vergaberechts befasst ist, kann dieses Werk von Dobmann ohne Einschränkungen empfohlen werden.«
RAmtm Marius Nuding, Die Justiz 2016, 435

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.